§ 3: Verbindlichkeit und Widerruf

Bei der Kursanmeldung sind der volle Name sowie die korrekten Adressdaten anzugeben. Unvollständig ausgefüllte Anmeldeformulare kann ich leider nicht berücksichtigen. Da es in der Vergangenheit immer wieder zu Problemen mit der Beantwortung von E-Mails gab, weil entweder die E-Mail-Adresse fehlerhaft war oder vom Server des Anmeldenden nicht akzeptiert wurde, bitte ich Sie, Ihre Angaben vor dem Absenden noch einmal zu überprüfen. Anmeldebestätigung sowie Widerrufsbedingungen gehen Ihnen per Post zu.

 

Ein Rücktritt/Widerruf  ist schriftlich zu richten an:

Susanne Daniilidis

Gustav-Hertz-Str. 19

70806 Kornwestheim

Email: info@naturheilpraxis-daniilidis.de

 

§ 3 Abs. 1: Rücktritt

 

Sobald Ihre Anmeldung bestätigt wurde, ist die Kursanmeldung für Sie verbindlich. Sie haben das Recht, bis 14 Tage vor Kursbeginn von der Anmeldung zurückzutreten. Danach bis zwei Tage vor Kursbeginn wird eine Stornogebühr von 50,-- € fällig. Bei einer kurzfristigen Absage einen Tag vor und am Kurstag wird die Hälfte des Kurspreises mit maximal 200,-- € in Rechnung gestellt. Dies gilt nicht, wenn sofort ein verbindlicher Ausweichtermin vereinbart wird (mit nachfolgender schriftlicher Bestätigung beider Parteien). Ein unentschuldigtes Fernbleiben zieht eine Rechnung mit dem vollen Kurspreis nach sich! Dem Kursteilnehmer ist es erlaubt, am Kurstag einen Ersatzteilnehmer zu schicken, dies ist der Kursleiterin bis spätestens einen Tag vor dem Kurs bekannt zu geben.

 

§ 3 Abs. 2: Verzicht auf Widerrufsrecht

Melden Sie sich innerhalb von 2 Wochen vor einem Kurs an, verzichten Sie auf das Widerrufsrecht!

 

§ 3 Abs. 3: Ausfall des Kurses

Ein Kursteilnehmer hat keinerlei Recht auf Schadenersatz oder sonstige Rechtsansprüche, sollte der Kurs z. B. aufgrund von Erkrankung des Kursleiters ausfallen. Dem Kursleiter ist es erlaubt, einen Ersatztermin zu benennen.

 

§ 3 Abs. 4: Verringerung der Kurszeit 

Die Kursdauer beträgt einen Tag, und zwar von 10 Uhr bis ca. 17 Uhr. Unter Umständen kann sich die Kurszeit verringern. In diesem Fall hat der Kursteilnehmer keinen Anspruch auf eine anteilige Rückerstattung der Kursgebühren.

 

§ 3 Abs. 5: Widerrufsrecht/Rücktrittsbedingungen Institutionen

Erfolgt die Kursanmeldung über eine dritte Partei (Institution), gelten die bei dieser Institution geltenden Widerrufs-/Rücktrittsbedingungen.